Fortbildung

Abendschule

Die KARI.TANZHAUS Abendschule ist eine einjährige, auch berufsbegleitend mögliche Fortbildung. Sie orientiert sich am bayerischen Schuljahr und dauert jeweils von September bis Juli des darauffolgenden Jahres.

Die Abendschule ist nicht nur ein eigenständiger Fortbildungszweig, sondern auch die perfekte Vorbereitung für die KARI.TANZHAUS Vollzeitausbildung. Ein Quereinstieg ins zweite Ausbildungsjahr der Vollzeitausbildung ist bei entsprechenden Voraussetzungen und ausreichendem Technikniveau möglich.

Die Abendschule umfasst mindestens 10 Wochenstunden (à 60 min) im Abendbetrieb des KARI.TANZHAUS. Zusätzlich besuchen die Teilnehmer während des Fortbildungsjahres die Wochenendseminare der KARI.TANZHAUS Tanzpädagogikfortbildung.

Besonders angesprochen sind:

  • Angehende Tänzer und Tanzpädagogen
  • Tanztherapeuten
  • Sportlehrer in Schulen
  • Trainer in Vereinen, Volkshochschulen und Fitness- oder Tanz-Studios
  • Fortgeschrittene Tanzamateure, die durch das professionelle Training mit renommierten Dozenten ein höheres Niveau erreichen möchten

Voraussetzungen für die KARI.TANZHAUS Abendschule:

  • Mindestalter von 15 Jahren
  • Grundkenntnisse im Tanz

Gebühr: 11 x 180,- € pro Monat (September – Juli)

Abschluss: Tanz- und Pädagogikzertifikat

Anmeldeformular (PDF) >